Applied Kinesiology

Applied Kinesiology (AK) ist eine diagnostische Methode,mit der durch Testung einzelner Muskeln und Ihrer Stärkeänderung durch Reize, chemisch/organisch, mentale/emotionale und strukturelle Störungen des menschlichen Organismus festgestellt werden können.

Meine langjährige berufliche Erfahrung hat gezeigt, das die Applied Kinesiology eine sinnvolle Ergänzung zu schulmedizinischen Diagnoseverfahren bietet.

Diese Methode (AK) setzt allerdings ein sehr umfangreiches schulmedizinisches Wissen voraus.

Die AK-Testung ermöglicht besonders schnell, die Ursachen möglicher Erkrankungen festzustellen oder gezielt weitere klinische Untersuchungen einzuleiten.

Behandlungsmethoden

Chemisch/Organisch

Durch die Muskeltestung ist es möglich, Stoffwechsel-Störungen und Nahrungsmittel-
unverträglichkeiten sowie sämtliche Störungen im Säuren-/Basen-Haushalt festzustellen. Zusätzlich können u.a. Kleidung, Schmuck, Brillen, Zahnmaterial getestet und geopathische Felder geortet werden.

Mental/Emotional

Zusätzlich zu der Psychotherapie können natürliche Substanzen aus der orthomolekularen oder phytotherapeutischen Medizin getestet und empfohlen werden.

Strukturell

Durch die Applied Kinesiology (AK) ist es möglich, Gelenkstörungen oder Gelenkerkrankungen sowie organische Störungen (Fehlpositionen) zu behandeln.


Artikel und Veröffentlichungen


Praxen Italien